Schließen
Wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite existiert nicht in dieser Sprache

Coloplast Standorte im Überblick

Einführung

Sie haben vor einer Stomaoperation viele Fragen! Hier finden Sie erste Antworten. Sie erfahren unter anderem mehr über die verschiedenen Stoma-Typen und über die Produkte, die Sie verwenden werden. Und auch welche Krankheitsbilder zu einem Stoma führen können.

 


Gesundheitszustand

Funktion eines Stomas Was ist ein Stoma? Wenn Sie genauer verstehen, was ein Stoma ist und wie es angelegt wird, wird Ihnen auch klarer, wie sich der Alltag dadurch ändern mag. Funktion eines Stomas
Schließen

Was ist ein Stoma?

Ein Stoma erhalten Sie bei einer Operation. Diese ist notwendig, um eine Erkrankung zu behandeln oder Symptome zu lindern. Ein Stoma ist eine künstliche Öffnung, durch die Stuhl oder Urin aus dem Darm bzw. aus den Harnwegen austreten kann.

Für das Stoma wird ein Stück Darm durch die Bauchdecke gezogen, wo es eine Öffnung bildet – das eigentliche Stoma. 


Stoma-Ratgeber für Sie als kostenfreies Exemplar in der Coloplast ServiceWelt bestellbar. 

Schließen
Aussehen und Empfindlichkeit eines Stomas Wie sieht ein Stoma aus? Wie fühlt es sich an? Ein Stoma ist normalerweise feucht und rosarot und es steht leicht aus der Bauchdecke hervor. Aussehen und Empfindlichkeit eines Stomas
Schließen

Wie sieht ein Stoma aus und wie fühlt es sich an?

Nach der Operation kann das Stoma noch geschwollen sein. Dies klingt mit der Zeit ab – normalerweise innerhalb von sechs bis acht Wochen.

Kein Gefühl, keine Schmerzen

Ein Stoma hat eine rote Farbe. Das liegt daran, dass es sich um eine Schleimhaut handelt, genau wie die Schleimhaut in Ihrem Mund. Ein Stoma ist nicht schmerzempfindlich, es tut also nicht weh, wenn Sie es berühren. Wenn Sie das Stoma reinigen, kann es zu leichten Blutungen kommen. Dies ist vor allem zu Beginn ganz normal, die Blutungen sollten nach kurzer Dauer wieder aufhören.

Schließen
Verdauungssystem und Harnsystem Wie sind das Verdauungs- und Harnsystem aufgebaut und welche Funktion haben sie? Ein Kolostoma oder Ileostoma bildet einen Teil des Verdauungssystems. Ein Urostoma arbeitet als Teil der ableitenden Harnwege. Sie wissen sicherlich, wie feste und flüssige Nahrung im Körper verdaut wird. Verdauungssystem und Harnsystem
Schließen

Aufbau und Funktion des Verdauungs- und Harnsystems

Das Verdauungssystem

Das VerdauungssystemDer Magen
Beim Essen wandert die Nahrung durch einen langen engen Schlauch, die Speiseröhre, in den Magen. Hier wird die Nahrung aufgespalten und durch Magensäfte verflüssigt.

Der Dünndarm
Der Mageninhalt gelangt anschließend in den Dünndarm (Ileum), in dem die Verdauung abgeschlossen wird. Der Körper nimmt die Nährstoffe auf, die er für Energie, Wachstum und Aufbau neuer Zellen benötigt, und transportiert diese weiter in den Blutkreislauf.

Der Dickdarm
Nachdem sämtliche Nährstoffe absorbiert worden sind, werden die Nahrungsreste in den Dickdarm (Kolon) transportiert, in welchem sie durch weiteren Flüssigkeitsentzug fester werden. Die Muskulatur des Dickdarmes befördert die Nahrungsreste danach ins Rektum, wo sie mit Hilfe des Schließmuskels über den Anus als Stuhl aus dem Körper ausgeschieden werden.

 

Die ableitenden Harnwege

Die ableitenden HarnwegeUrin wird von den Nieren produziert und fließt durch die beiden Harnleiter in die Blase. Urin wird ständig produziert, doch wird er so lange in der Blase gesammelt, bis Sie den Drang zum Urinieren verspüren. Der Urin wird dann durch die Harnröhre aus dem Körper ausgeschieden.

Schließen
Stoma-Typen Welche verschiedenen Stoma-Arten gibt es? Abhängig von der Art der Erkrankung gibt es drei Stoma-Arten. Welche Art von Stoma wozu dient und wo es in der Regel angelegt wird, erfahren Sie hier. Stoma-Typen
Schließen

Drei Stoma-Typen

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Stoma-Arten. Dabei handelt es sich um diese: Kolostoma, Ileostoma und Urostoma.

 

Kolostoma

KolostomaBei einer Kolostoma-Operation wird ein Teil des Dickdarmes durch die Bauchdecke gezogen, wo er das Stoma bildet. Ein Kolostoma wird normalerweise auf der linken Bauchseite angelegt. In diesem Darmbereich ist der Stuhl fest. Das Stoma hat keine Muskulatur, mit der es die Darmentleerung kontrollieren kann. Deshalb ist zum Auffangen des Stuhles ein Stomabeutel notwendig.

Es gibt zwei verschiedene Formen der Kolostomie: das endständige Kolostoma und das doppelläufige Kolostoma.

Endständiges Kolostoma
Wenn Teile des Dickdarmes (Kolon) oder des Rektums entfernt wurden, wird der Rest des Dickdarmes durch die Bauchdecke gezogen, wo er ein Stoma bildet. Ein endständiges Kolostoma kann vorübergehend oder auch dauerhaft angelegt werden. Wenn ein erkrankter Darmabschnitt entfernt wurde und der verbleibende Darmabschnitt geschont werden muss, bevor die beiden Darmenden wieder aneinandergenäht werden können, erhalten Sie ein vorübergehendes Stoma. Die dauerhafte Lösung kommt zum Einsatz, wenn es zu gefährlich oder nicht möglich ist, die beiden Darmabschnitte wieder zusammenzufügen.

Doppelläufiges Kolostoma
Beim doppelläufigen Kolostoma wird eine Darmschlinge vor die Bauchhaut gezogen und mit einem sogenannten Reiter fixiert. Die freigelegte Darmschlinge wird eingeschnitten. Die Enden werden nach unten gerollt und an der Bauchdecke festgenäht. Daher besteht ein doppelläufiges Stoma eigentlich aus zwei Stomata (Stoma mit zwei Läufen), die beieinander liegen. Das doppelläufige Kolostoma wird normalerweise in akuten Fällen als vorübergehende Maßnahme eingesetzt. Sie kann auch durchgeführt werden, um eine operative Verbindungsstelle im Darm zu schützen.

Ileostoma

IleostomaBei einer Ileostoma-Operation wird ein Teil des Dünndarmes durch die Bauchdecke auf Hautniveau gezogen. Daraus wird das Stoma geformt. Ein Ileostoma wird normalerweise bei einer Erkrankung des Dünndarms angelegt und wird meist auf der rechten Bauchseite vorgenommen.

In diesem Darmbereich ist der Stuhl generell flüssig. Das Stoma hat keine Muskulatur, mit der es die Darmentleerung kontrollieren kann. Deshalb ist zum Auffangen des Stuhles ein Stomabeutel notwendig.

Es gibt zwei verschiedene Formen des Ileostomas:

Endständiges Ileostoma
Ein endständiges Ileostoma wird vorgenommen, wenn ein Teil des Dickdarmes (Kolon) entfernt wird oder dieser entlastet werden muss. Dann wird das Ende des Dünndarmes durch die Bauchdecke gezogen, wo er ein Stoma bildet. Ein endständiges Ileostoma kann vorübergehend oder auch dauerhaft angelegt werden.

Wenn ein erkrankter Darmabschnitt entfernt wurde und der verbleibende Darmabschnitt geschont werden muss, bevor die beiden Darmenden wieder aneinandergenäht werden können, erhalten Sie ein temporäres Stoma. Die dauerhafte Lösung kommt zum Einsatz, wenn es zu gefährlich oder nicht möglich ist, die beiden Darmabschnitte wieder zusammenzufügen.

Doppelläufiges Ileostoma
Bei einem doppelläufigen Ileostoma wird eine Dünndarmschlinge vor die Bauchhaut gezogen und mit einem sogenannten Reiter fixiert. Die freigelegte Darmschlinge wird eingeschnitten. Die Enden werden nach unten gerollt und an der Bauchdecke festgenäht. Daher besteht ein doppelläufiges Stoma eigentlich aus zwei Stomata, die beieinander liegen.

Das doppelläufige Ileostoma wird normalerweise vorübergehend angelegt, um eine operative Verbindungsstelle im Darm zu schützen. Ein vorübergehend angelegtes Ileostoma wird in einer späteren Operation wieder geschlossen und zurückverlegt.

Urostoma


UrostomaWenn Sie eine Schädigung oder Erkrankung der Blase oder der ableitenden Harnwege haben und keinen Harn lassen können, muss der Harnweg umgeleitet werden. Dieses Stoma wird Urostoma, Ileum-Conduit oder Bricker-Blase genannt.

Ein stillgelegter Teil des Darmes wird durch den rechten Unterbauch und durch die Bauchdecke gezogen. Das andere Darmende wird vernäht. Die Harnleiter werden von der Blase getrennt und mit dem stillgelegten Darmabschnitt verbunden. Dieser Darmabschnitt ist zu klein, um als Reservoir zu dienen. Zudem ist kein Muskel oder Ventil vorhanden, um das Urinieren zu kontrollieren. Deshalb benötigen Sie ein Urostomiebeutel, um den Urin zu sammeln.

Schließen
Schließen

Gratis Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Senden

Desktop-Version anzeigen
tag in your site.