Schliessen
Wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite existiert nicht in dieser Sprache

Coloplast Standorte im Überblick

Der BodyCheck

Schliessen

Hilfe

1. Wie funktioniert der BodyCheck?

Mer BodyCheck besteht aus 8 einfachen Fragen, die bei der Ermittlung Körperform helfen soll. Zum besseren Verständnis gibt es animierte Filme, die bei der Beantwortung der Fragen unterstützen. Als Endergebnis erhalten Sie eine Produktempfehlung über die Coloplast Versorgung, die am besten für Ihre Körperform geeignet wäre.

 

2. Ist der BodyCheck relevant für mich?

Der BodyCheck soll Ihnen helfen, Ihre individuelle Körperform zu verstehen. Da sich Ihr Körper stetig verändert, ist es von Vorteil Ihre Körperform von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Diese Überprüfung hilft Ihnen zu kontrollieren, ob die getragene Stomaversorgung den eigenen Bedürfnissen und Körperformen entspricht.

 

3. Wieso sollte der BodyCheck durchgeführt werden?

Die Form jedes Bauches kann sich über die Zeit ändern. Die Veränderungen können dazu führen, dass die Versorgung nicht mehr ideal sitzt. Der BodyCheck unterstützt dabei eine Stomaversorgung zu finden, die der Körperform entspricht. Die Überprüfung der Körperform sollte mehrmals im Jahr erfolgen, um sicherzustellen, dass sich der Bauch nicht verändert hat. Eine passende Stomaversorgung vermindert das Risiko von Leckagen und Hautirritationen – damit Sie sich sicher fühlen.

 

4. Wie führe ich den BodyCheck durch?

Um den BodyCheck durchzuführen, beantworten Sie bitte die 8 Fragen bezüglich der Umgebung Ihres Stomas. Sie sollten die Umgebung möglichst in verschiedensten Positionen, d.H. beim Sitzen, Liegen und Stehen beurteilen. Als Endergebnis erhalten Sie eine Produktempfehlung über die Coloplast Versorgung, die am besten für Ihre Körperform geeignet wäre.

 

5. Wie oft sollte ich den BodyCheck durchführen?

Sie können die Abstände, in denen der BodyCheck durchgeführt werden sollte, mit denen einer Blutdruckmessung gleichsetzten. Veränderungen des Bauches können zu verschiedensten Zeiten und in unterschiedlichen Schweregraden auftreten. Deswegen raten wir zu einer kontinuierlichen Überprüfung der Körperform, um Problematiken mit dem Stoma zu vermeiden.

 

6. Kann ich Produkte über den BodyCheck bestellen?

Der BodyCheck erhält ein Bestellformular, mit dem Sie Produktmuster bestellen können. Um Produkte für Ihre tägliche Versorgung zu bestellen, kontaktieren Sie bitte Ihren Händler (Homecare-Unternehmen, Apotheke, Sanitätshaus).

 

7. Vergleicht der BodyCheck die empfohlene neue Versorgung mit meiner aktuellen?

Nein, Vergleiche zwischen den verschiedenen Versorgungen sollten sie mit Ihrer Stomatherapeutin persönlich diskutieren.

 

8. Berücksichtigt der BodyCheck alle mich betreffenden Angaben bei der Ermittlung der für mich optimalen Versorgung?

Die Umgebung des Stomas hat einen grossen Einfluss auf den Sitz der Versorgung. Der BodyCheck berücksichtigt die Umgebung um das Stoma. Weitere Einflüsse sollten Sie mit Ihrer Stomatherapeutin diskutieren. Hierzu zählen Einflüsse wie:

- Körperliche Fähigkeiten z.B.: Fingerfertigkeit, Sehkraft

- Medikamente z.B.: Steroide

- Allgemeiner Beschäftigungsgrad

- Hautirritationen

 

9. Kann der BodyCheck bei Hautirritationen helfen?

Hautirritationen treten hauptsächlich bei Unterwanderungen und Versorgungen auf, die nicht ideal sitzen. Manche Hautirritationen könnten vermieden werden, wenn darauf geachtet wird, eine Stomaversorgung anzubringen, die den individuellen Körperformen entspricht.
Für die spezielle Pflege der stomaumgebenden Haut besuchen Sie bitte www.coloplast.ch/brava oder kontaktieren Sie Ihre Stomatherapeutin.

 

10. Kann ich den BodyCheck zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter vervollständigen?

Nein, die Informationen können nicht zwischen gespeichert werden. Alle 8 Fragen müssen innerhalb eines Durchgangs beantwortet werden. Sie können Ihre Körperform und die Produktempfehlung an Ihre E-Mail Adresse schicken lassen, um die Auswertung zu speichern.
Schliessen

“Gleich nach der Entlassung aus dem Krankenhaus habe ich an Gewicht zugenommen und die Versorgung passte schnell nicht mehr richtig. Im Internet suchte ich nach Lösungen. Ich rief verschiedene Hersteller an, um Produkte testen zu können. Es dauerte 2 Wochen, bis ich die Versorgung fand, die mir und meiner Körperform problemlos passte. Hätte ich den BodyCheck gekannt, hätte es mir viel Zeit und Ärger erspart."

Tony Langham, 69

Die Ermittlung des eigenen Körpertyps ist der erste Schritt zu einer ideal sitzenden Stomaversorgung.

Nehmen Sie an dieser Online-Befragung teil und ermitteln Sie Ihren Körpertyp und bestellen Sie kostenfrei Ihr persönliches Muster.

WICHTIG!

Dies ist ein Service des Herstellers Coloplast, der die Fachberatung Ihres gewählten Versorgers ergänzen kann. Es wird nicht näher auf den Zustand der Haut eingegangen. Kontaktieren Sie bitte bei Hautirritationen oder Problemen Ihren Stomatherapeuten.

Schliessen

Die Ermittlung des eigenen Körpertyps ist der erste Schritt zu einer ideal sitzenden Stomaversorgung.

Schliessen
Schliessen

Hilfe

1. Wie funktioniert der BodyCheck?

Mer BodyCheck besteht aus 8 einfachen Fragen, die bei der Ermittlung Körperform helfen soll. Zum besseren Verständnis gibt es animierte Filme, die bei der Beantwortung der Fragen unterstützen. Als Endergebnis erhalten Sie eine Produktempfehlung über die Coloplast Versorgung, die am besten für Ihre Körperform geeignet wäre.

 

2. Ist der BodyCheck relevant für mich?

Der BodyCheck soll Ihnen helfen, Ihre individuelle Körperform zu verstehen. Da sich Ihr Körper stetig verändert, ist es von Vorteil Ihre Körperform von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Diese Überprüfung hilft Ihnen zu kontrollieren, ob die getragene Stomaversorgung den eigenen Bedürfnissen und Körperformen entspricht.

 

3. Wieso sollte der BodyCheck durchgeführt werden?

Die Form jedes Bauches kann sich über die Zeit ändern. Die Veränderungen können dazu führen, dass die Versorgung nicht mehr ideal sitzt. Der BodyCheck unterstützt dabei eine Stomaversorgung zu finden, die der Körperform entspricht. Die Überprüfung der Körperform sollte mehrmals im Jahr erfolgen, um sicherzustellen, dass sich der Bauch nicht verändert hat. Eine passende Stomaversorgung vermindert das Risiko von Leckagen und Hautirritationen – damit Sie sich sicher fühlen.

 

4. Wie führe ich den BodyCheck durch?

Um den BodyCheck durchzuführen, beantworten Sie bitte die 8 Fragen bezüglich der Umgebung Ihres Stomas. Sie sollten die Umgebung möglichst in verschiedensten Positionen, d.H. beim Sitzen, Liegen und Stehen beurteilen. Als Endergebnis erhalten Sie eine Produktempfehlung über die Coloplast Versorgung, die am besten für Ihre Körperform geeignet wäre.

 

5. Wie oft sollte ich den BodyCheck durchführen?

Sie können die Abstände, in denen der BodyCheck durchgeführt werden sollte, mit denen einer Blutdruckmessung gleichsetzten. Veränderungen des Bauches können zu verschiedensten Zeiten und in unterschiedlichen Schweregraden auftreten. Deswegen raten wir zu einer kontinuierlichen Überprüfung der Körperform, um Problematiken mit dem Stoma zu vermeiden.

 

6. Kann ich Produkte über den BodyCheck bestellen?

Der BodyCheck erhält ein Bestellformular, mit dem Sie Produktmuster bestellen können. Um Produkte für Ihre tägliche Versorgung zu bestellen, kontaktieren Sie bitte Ihren Händler (Homecare-Unternehmen, Apotheke, Sanitätshaus).

 

7. Vergleicht der BodyCheck die empfohlene neue Versorgung mit meiner aktuellen?

Nein, Vergleiche zwischen den verschiedenen Versorgungen sollten sie mit Ihrer Stomatherapeutin persönlich diskutieren.

 

8. Berücksichtigt der BodyCheck alle mich betreffenden Angaben bei der Ermittlung der für mich optimalen Versorgung?

Die Umgebung des Stomas hat einen grossen Einfluss auf den Sitz der Versorgung. Der BodyCheck berücksichtigt die Umgebung um das Stoma. Weitere Einflüsse sollten Sie mit Ihrer Stomatherapeutin diskutieren. Hierzu zählen Einflüsse wie:

- Körperliche Fähigkeiten z.B.: Fingerfertigkeit, Sehkraft

- Medikamente z.B.: Steroide

- Allgemeiner Beschäftigungsgrad

- Hautirritationen

 

9. Kann der BodyCheck bei Hautirritationen helfen?

Hautirritationen treten hauptsächlich bei Unterwanderungen und Versorgungen auf, die nicht ideal sitzen. Manche Hautirritationen könnten vermieden werden, wenn darauf geachtet wird, eine Stomaversorgung anzubringen, die den individuellen Körperformen entspricht.
Für die spezielle Pflege der stomaumgebenden Haut besuchen Sie bitte www.coloplast.ch/brava oder kontaktieren Sie Ihre Stomatherapeutin.

 

10. Kann ich den BodyCheck zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter vervollständigen?

Nein, die Informationen können nicht zwischen gespeichert werden. Alle 8 Fragen müssen innerhalb eines Durchgangs beantwortet werden. Sie können Ihre Körperform und die Produktempfehlung an Ihre E-Mail Adresse schicken lassen, um die Auswertung zu speichern.
Schliessen

Beschreiben Sie bitte die Umgebung Ihres Stomas

Bitte wählen Sie die Form, die am ehesten zutrifft. Dies ist eine wichtige Information für die Auswahl des Hautschutzes, der am besten für Ihren Körper geeignet ist. Sitzen Sie aufrecht, aber entspannt, wenn Sie ihren Körper mit der Abbildung im BodyCheck vergleichen.

Anleitungs-Video - Die Umgebung Ihres Stomas kann sich je nach Position ändern. Falls Sie Leckagen erleben, kann Ihnen dieses Video dabei helfen, die Ursachen der Leckagen zu finden.
Ebenmässig

Die Stoma-Umgebung ist mehr oder weniger auf gleicher Ebene mit dem übrigen Unterbauch. Die Haut um das Stoma kann uneben sein.

Schliessen

Ebenmässig.

Die Stoma-Umgebung ist mehr oder weniger auf gleicher Ebene mit dem übrigen Unterbauch. Die Haut um das Stoma kann uneben sein.

Schliessen
Nach innen gewölbt

Die Stoma-Umgebung sinkt in den Unterbauch ein und bildet eine Mulde.

Schliessen

Nach innen gewölbt

Die Stoma-Umgebung sinkt in den Unterbauch ein und bildet eine Mulde.

Schliessen
Nach aussen gewölbt

Die Stoma-Umgebung erhebt sich vom Unterbauch und bildet einen Hügel.

Schliessen

Nach aussen gewölbt

Die Stoma-Umgebung erhebt sich vom Unterbauch und bildet einen Hügel.

Schliessen

Ist die ausgewählte Stoma-Umgebung gleichmässig oder ungleichmässig?

Die Stoma-Umgebung ist u.U. nicht komplett gleichmässig geformt. Bitte wählen Sie die Abbildung aus, die am ehesten Ihrer Stoma-Umgebung entspricht.

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig geformt.

Schliessen

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig geformt.

Schliessen
Ungleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist ungleichmässig geformt.

Schliessen

Ungleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist ungleichmässig geformt.

Schliessen

Ist die nach innen gewölbte Stoma-Umgebung gleichmässig oder ungleichmässig?

Die Umgebung um das nach innen gewölbte Stoma ist u.U. nicht komplett gleichmässig geformt. Bitte wählen Sie die Abbildung aus, die am ehesten Ihrer Stoma-Umgebung entspricht.

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig nach innen geformt.

Schliessen

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig nach innen geformt.

Schliessen
Ungleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist ungleichmässig nach innen geformt.

Schliessen

Ungleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist ungleichmässig nach innen geformt.

Schliessen

Ist die nach aussen gewölbte Stoma-Umgebung gleichmässig oder ungleichmässig?

Die Umgebung um das nach aussen gewölbte Stoma ist u.U. nicht komplett gleichmässig geformt. Bitte wählen Sie die Abbildung aus, die am ehesten Ihrer Stoma-Umgebung entspricht.

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig nach aussen geformt.

Schliessen

Gleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist gleichmässig nach aussen geformt.

Schliessen
Ungleichmässig

Die Stoma-Umgebung ist Ungleichmässig nach aussen geformt.

Schliessen

Ungleichmäßig

Die Stoma-Umgebung ist ungleichmäßig nach außen geformt.

Schliessen

Ist die Stoma-Umgebung weich oder fest?

Die Beschaffenheit Ihres Unterbauches ist entscheidend, um herausfinden zu können, wie flexibel Ihre Versorgung sein sollte. Bitte wählen Sie die Darstellung, die am besten aus Sie zutrifft.

Weich

Die Haut um das Stoma gibt auf Druck nach (als würden Sie auf eine Wasserbett-Matratze drücken).

Schliessen

Weich

Die Haut um das Stoma gibt auf Druck nach (als würden Sie auf eine Wasserbett-Matratze drücken).

Schliessen
Druckfest

Die Haut um das Stoma hält Druck stand (als würden Sie auf eine Ferse drücken).

Schliessen

Druckfest

Die Haut um das Stoma hält Druck stand (als würden Sie auf eine Ferse drücken).

Schliessen

Haben Sie oberflächliche oder tiefe Unregelmässigkeiten um Ihr Stoma?

Unregelmässigkeiten der Haut beeinflussen die Haftfähigkeit der Versorgung. Die Tiefe der Unregelmässigkeiten bestimmt den Typ des Hautschutzes, den Sie für einen guten Sitz der Versorgung benötigen. Wie würden Sie Ihre Haut am ehesten beschreiben?

Oberflächliche oder keine Falten

Die Haut hat leichte Falten, ist runzelig oder gefurcht oder hat gar keine Falten.

Schliessen

Oberflächliche oder keine Falten

Die Haut hat leichte Falten, ist runzelig oder gefurcht oder hat gar keine Falten.

Schliessen
Tiefe Falten

Die Stoma-Umgebung hat tiefe Falten durch überschüssige Haut oder Fettgewebe.

Schliessen

Tiefe Falten

Die Stoma-Umgebung hat tiefe Falten durch überschüssige Haut oder Fettgewebe.

Schliessen

Wo liegt Ihr Stoma?

Die Lage Ihres Stoma bestimmt wie flexibel Ihre Versorgung sein muss, verfolgen Sie Ihre täglichen Bewegungen. Bitte wählen Sie die Darstellung aus, die am meisten auf Sie zutrifft.

Oberhalb der Bauchfalte

Das Stoma liegt zwischen Bauchfalte und Rippenbogen.

Schliessen

Oberhalb der Bauchfalte

Das Stoma liegt zwischen Bauchfalte und Rippenbogen.

Schliessen
In der Bauchfalte

Das Stoma liegt beim Beugen in der Bauchfalte.

Schliessen

In der Bauchfalte

Das Stoma liegt beim Beugen in der Bauchfalte.

Schliessen
Unterhalb der Bauchfalte

Das Stoma liegt unterhalb der Bauchfalte. Dies kommt am häufigsten vor.

Schliessen

Unterhalb der Bauchfalte

Das Stoma liegt unterhalb der Bauchfalte. Dies kommt am häufigsten vor.

Schliessen

Wie ist die Position der Stoma in Bezug auf die Hautoberfläche?

Für einen idealen Sitz ist es wichtig zu ermitteln, ob das Stomaüber auf Hautniveau oder unter Hautniveau liegt. Bitte wählen Sie unten die Abbildung aus, die Ihren Stoma am besten beschreibt.

Über Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich oberhalb der Hautoberfläche.

Schliessen

Über Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich oberhalb der Hautoberfläche.

Schliessen
Auf Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich auf gleicher Höhe mit der Hautoberfläche.

Schliessen

Auf Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich auf gleicher Höhe mit der Hautoberfläche.

Schliessen
Unter Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich unterhalb der Hautoberfläche.

Schliessen

Unter Hautniveau

Die Stoma-Öffnung befindet sich unterhalb der Hautoberfläche.

Schliessen

Bitte beschreiben Sie die Konsistenz Ihrer Ausscheidungen.

Die Konsistenz Ihrer Ausscheidung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Wahl der richtigen Versorgung.

Fest geformt

Fest geformter Stuhl bis hin zu weichen Ausscheidungen

Breiig bis flüssiger Stuhl

Breiiger bis flüssiger Stuhl, manchmal ein wenig fester

Welche Versorgung benutzen Sie?

Die Wahl der Versorgungsart hängt von Ihrer persönlichen Präferenz ab.

Einteiliges System

Der Hautschutz und der Beutel sind fest miteinander verbunden. Das System ist sehr flexibel und diskret, da es flach am Körper anliegt. Beim Versorgungswechsel wird die gesamte Versorgung inklusive Beutel und Platte gewechselt.

Zweiteiliges System mit Rastringkopplung

Der Beutel wird auf die Basisplatte aufgebracht und gerastet. Das Anbringen der Vesorgung ist sehr einfach, da man das Stoma während des Anbringes sehen kann. Mit diesem System ist der Wechsel der Versorgung ohne Basisplatte möglich, da die Möglichkeit besteht nur den Beutel zu wechseln.

Zweiteiliges System mit Klebekopplung

Der Beutel wird mit Hilfe einer Klebeverbindung auf die Basisplatte geklebt. Dank des einfachen Klebesystems kommt die Versorgung ganz ohne Rastring aus, dadurch ist sie besonders flach, flexible und anpassungsfähig. Zudem wird der Druck auf das Stoma deutlich vermindert.

Welche Versorgung bevorzugen Sie?

Die Wahl der Versorgung ist hauptsächliche eine Frage der Bevorzugung.

Einteiliges System

Der Hautschutz und der Beutel sind fest miteinander verbunden. Das System ist sehr flexibel und diskret, da es flach am Körper anliegt. Beim Versorgungswechsel wird die gesamte Versorgung inklusive Beutel und Platte gewechselt.

Zweiteiliges System mit Rastringkopplung

Der Beutel wird mit Hilfe eines Rastrings auf die Basisplatte gerastet. Das Anbringen der Vesorgung ist sehr einfach, da man das Stoma während des Anbringes sehen kann. Mit diesem System ist der Wechsel der Versorgung ohne Basisplatte möglich, da die Möglichkeit besteht nur den Beutel zu wechseln.

Zweiteiliges System mit Klebekopplung

Der Beutel wird mit Hilfe einer Klebeverbindung auf die Basisplatte geklebt. Dank des einfachen Klebesystems kommt die Versorgung ganz ohne Rastring aus, dadurch ist sie besonders flach, flexible und anpassungsfähig. Zudem wird der Druck auf das Stoma deutlich vermindert.

Welche Versorgung bevorzugen Sie?

Für die Wahl der Versorgung ist die persönliche Präferenz ausschlaggebend.

Einteiliges System

Der Hautschutz und der Beutel sind fest miteinander verbunden. Das System ist sehr flexibel und diskret, da es flach am Körper anliegt. Beim Versorgungswechsel wird die gesamte Versorgung inklusive Beutel und Platte gewechselt.

Zweiteiliges System mit Rastringkopplung

Der Beutel wird mit Hilfe eines Rastrings auf die Basisplatte gerastet. Das Anbringen der Vesorgung ist sehr einfach, da man das Stoma während des Anbringes sehen kann. Mit diesem System ist der Wechsel der Versorgung ohne Basisplatte möglich, da die Möglichkeit besteht nur den Beutel zu wechseln.

Zweiteiliges System mit Klebekopplung

Der Beutel wird mit Hilfe einer Klebeverbindung auf die Basisplatte geklebt. Dank des einfachen Klebesystems kommt die Versorgung ganz ohne Rastring aus, dadurch ist sie besonders flach, flexible und anpassungsfähig. Zudem wird der Druck auf das Stoma deutlich vermindert.

Ihr BodyCheck Ergebnis

Sie haben alle acht Fragen beantwortet. Ihre Antworten beinhalten ausreichend Informationen, um Ihnen eine Versorgung zu empfehlen, die sicher sitzt und Leckagen vorbeugt.

Basierend auf Ihren Angaben konnten wir feststellen, dass Sie den Bedarf für folgende Produkte haben:

Unsere Empfehlung für Sie lautet:



Schliessen

[Missing text /commerce/catalog/product/FreeSampleForm/ShippingTerms for de-CH]

Schliessen

Senden Sie sich Ihr Profil zu

  • 1. Kontakt
  • 2. Fertig

Ihr Ergebnis von Mein StomabauchCheck ist Ihnen an die angegebene E-Mail Adresse geschickt worden.

Anforderung von Testprodukten

  1. 1. Produkte
  2. 2. Persönliche Details
  3. 3. Fertig
×

Wir empfehlen

Versorgung

Sie haben angefragt

Was passiert als Nächstes?

In den nächsten 3-4 Arbeitstagen erhalten Sie Ihr Produktmuster.

 

Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns gerne kostenfrei unter 0800 777 070 an. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.


Empfehlung

Falls Sie vorhaben Ihre Versorgung zu ändern, kontaktieren Sie bitte Ihre Stomatherapeutin.




Schliessen

Gratis Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Senden

Desktop-Version anzeigen
tag in your site.