Schließen
Wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite existiert nicht in dieser Sprache

Coloplast Standorte im Überblick

Einführung

Führen Sie Ihr Leben weiter wie bisher – mit richtiger Anleitung und richtigen Produkten. Hier erhalten Sie erste Tipps, die Ihnen dabei helfen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Produkte und zum Leben mit einem Stoma. Sie finden hier auch hilfreiche Links zu verschiedenen Patientenorganisationen.

Tipps für den Alltag

nach der Stoma Operation Wie fühlt sich das Stoma kurz nach der Operation an? Wie sieht es aus? Die Tage nach der Operation können eine Herausforderung sein. Plötzlich haben Sie einen Beutel an Ihrem Bauch und müssen viele neue Dinge lernen. Jetzt wird es Zeit, sich mit Ihrem Stoma vertraut zu machen. Die Tage nach der Stoma Operation
Schließen

Wie sieht es nach der Operation aus?

Wenn Sie nach der Operation wieder aufwachen, werden Sie bereits Ihre erste Versorgung tragen. Dabei wird es sich wahrscheinlich um einen durchsichtigen Beutel handeln, damit die Pflegekräfte Ihr neues Stoma leichter überprüfen können. Eventuell haben Sie auch Infusions- und Drainageschläuche am Körper. Das ist ganz normal. Die Schläuche werden zu gegebener Zeit entfernt, was lediglich ein wenig Unbehagen nach sich ziehen wird.

Ihr Stoma
Ihr Stoma wird feucht sein und eine rosarote Farbe haben, außerdem sollte es ein bisschen aus Ihrem Bauch hervorstehen (obwohl Stomata auch auf oder unter dem Hautniveau liegen können). Nach der Operation kann das Stoma noch geschwollen sein. Dies klingt mit der Zeit ab – normalerweise innerhalb von sechs bis acht Wochen nach der Operation. Die rote Farbe des Stomas ergibt sich aus der Schleimhaut, die auch der Schleimhaut in Ihrem Mund entspricht. Ein Stoma ist nicht schmerzempfindlich, es tut also nicht weh, wenn Sie es berühren. Wenn Sie das Stoma reinigen, kann es zu leichten Blutungen kommen. Dies ist vor allem zu Beginn ganz normal, die Blutungen sollten nach kurzer Dauer wieder aufhören.

Kurz nach der OP, meist innerhalb weniger Tage, wird das Stoma seine Aufgabe aufnehmen. Zu Beginn wird es sich bei den Ausscheidungen um wässrige Flüssigkeiten handeln. Unter Umständen riechen diese streng, da der Darm eine Weile lang nicht gearbeitet hat. Sie brauchen sich aber keine Sorgen zu machen: Die Konsistenz wird mit einer ausgewogenen Ernährung wieder etwas fester, und der Geruch nimmt ab. Wann Sie wieder normal essen und trinken können, erfahren Sie von Ihrem Arzt.

Wahrscheinlich kommen zu Beginn geräuschvolle Blähungen aus dem Stoma. Das ist völlig normal. Eventuell verspüren Sie wie früher den Drang, auf die Toilette gehen zu müssen. Das ist normal und wird mit der Zeit seltener. Wenn Ihr Anus noch vorhanden ist, könnten dort leichte Schleimabsonderungen austreten.

Urostoma
Ein Urostoma übernimmt sofort nach der Operation seine Funktion. Die im Urostoma liegenden Sonden verbleiben dort für sieben bis zehn Tage. Zunächst kann Ihr Urin rötlich sein. Die Farbe wird jedoch bald wieder normal aussehen.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Versorgung Ihres Stomas Der sichere Umgang mit Ihrem Stoma Ihr Stomatherapeut wird Ihnen noch im Krankenhaus den Umgang mit Ihrem Stoma erklären. Sie erhalten viele Informationen, zögern Sie also nicht, Fragen zu stellen, wenn Sie etwas nicht verstehen. Versorgung Ihres Stomas
Schließen

Der sichere Umgang mit Ihrem Stoma

Nach der Operation hilft Ihnen ein Stomatherapeut dabei, das Stoma zu versorgen und darin eine Routine zu erhalten. Nehmen Sie an dieser Schulung am besten zusammen mit einer oder einem Verwandten oder mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner teil.

Ihr Stomatherapeut unterstützt Sie bei Folgendem:

Keine Scheu vor Fragen!
Sie werden vieles erfahren, das für Sie neu ist. Vielleicht fühlen Sie sich davon ein wenig überfordert. Nehmen Sie sich Zeit, und stellen Sie alle möglichen Fragen – gern auch mehrmals. Je mehr Sie fragen und erfahren, desto besser sind Sie für zu Hause vorbereitet.

Vor der Entlassung vereinbart der Stomatherapeut mit Ihnen einen Kontrolltermin. Bei diesem überprüft er, ob Sie das Stoma selbst versorgen können.

Was tun bei Problemen?
Wenn Sie nach Hause kommen, müssen Sie erst einmal lernen, das Stoma richtig zu versorgen. Das mag nicht immer ganz einfach sein. Der Stomatherapeut und der Coloplast Beratungsservice helfen Ihnen jedoch bei allen Problemen gern.

So erhalten Sie auch Hilfe durch „Coloplast Care“, ein Programm von Coloplast zur Unterstützung von Stomaträgerinnen und Stomaträgern. „Coloplast Care“ wurde gegründet, um Stomaträgerinnen und Stomaträgern das Leben einfacher zu machen. Der Beratungsservice ist für Sie unter der Rufnummer 0800 777 070 erreichbar.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Leben mit Stoma Der Alltag mit einem Stoma Während Sie sich von der OP erholen, gewöhnen Sie sich an das Leben mit einem Stoma. Hier finden einige Tipps und Tricks – von Sport und Ernährung über das Treffen mit Freunden bis hin zu Intimität und Sex. Wir wollen, dass Sie wieder Spaß am Leben haben. An ein Leben mit Stoma gewöhnen
Schließen

Der Alltag mit einem Stoma

Sport
Bewegung ist für alle gesund. Was Sie jetzt machen können, hängt vor allem davon ab, was Sie vor der OP gemacht haben. Schwimmen und Spazierengehen sind nicht anstrengend und eine gute Möglichkeit, in Form zu bleiben und Ihre Kondition zu halten. Steigern Sie Ihre sportlichen Aktivitäten nur allmählich. Fragen Sie Ihren Stomatherapeuten um Rat, was Sie gegen das Risiko eines Bruchs tun können.

Tipps für Schwimmkleidung:

  • Probieren Sie sie vor dem Kauf aus. Spezielle Schwimmkleidung ist jedoch nur unter Umständen nötig.

Tipps für die Frau

  • Einteilige, gemusterte Badeanzüge verbergen den Stomabeutel besser.
  • Ein Lycra-Gürtel sorgt für Extraunterstützung am Bauch.
  • Sarongs sind eine ideale Strandbekleidung.

Tipps für den Mann

  • Eine Lycra-Bandage, die unter der Shorts getragen wird, sorgt für den richtigen Halt der Stomaversorgung.

Tipps zum Sonnenbaden:

  • Verwenden Sie Sonnencreme immer erst, nachdem Sie die Versorgung angebracht haben, um die Haftung nicht zu beeinträchtigen.

Ernährung
Sie brauchen keine spezielle Diät einzuhalten, aber wie bei allen anderen Menschen können einige Nahrungsmittel Blähungen verursachen oder schlecht verträglich sein. 


Wenn Sie glauben, dass Ihnen ein bestimmtes Lebensmittel Probleme verursacht, verzichten Sie eine Weile darauf und nehmen Sie es später wieder in Ihren Ernährungsplan auf. Nach dem dritten Versuch mit einem Lebensmittel können Sie sicher sein, dass dieses die Störung verursacht.

Kauen Sie gut, das ist besser für die Verdauung. Zusätzlich können Pfefferminz- oder Fencheltee sowie Kohletabletten aus der Apotheke die Blähungen lindern. Bei manchen Menschen helfen auch Joghurt oder Joghurtgetränke.

Blähende Nahrungsmittel sind u. a. Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, Spinat, Bohnen (grüne und getrocknete), Zwiebeln, Knoblauch, Rosenkohl, Gurken, Mais und Erbsen.

Getränke
Wie auch vor der OP wirkt sich die aufgenommene Flüssigkeitsmenge auf die Konsistenz des Stuhles aus. Es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, doch bei vielen verursachen kohlensäurehaltige Getränke und Bier Blähungen. Wasser, Fruchtsaftkonzentrate und Fruchtsäfte sind besser als Tee und Kaffee, die eine dehydrierende Wirkung haben. Alkohol können Sie weiterhin trinken. Achten Sie jedoch darauf, dass er nicht die Wirkung von Medikamenten beeinträchtigt, die Sie einnehmen.

Egal welcher Art Ihre Fragen sind: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem Stomatherapeuten. 


Verstopfung
Wenn Sie an Verstopfungen leiden, sollte eine Ernährungsumstellung helfen. Da alle Menschen unterschiedlich sind, wissen Sie am besten, was für Sie normal ist. Solange Darmgase entweichen, arbeitet Ihr Stoma. Bei Verstopfung sollten Sie mehr trinken. Spüren Sie jedoch Unbehagen oder machen Sie sich aus anderen Gründen Sorgen, wenden Sie sich an Ihren Stomatherapeuten oder an einen Apotheker. Sollte Ihr Stuhl 3–4 Tage ausbleiben, wird Ihnen unter Umständen ein Abführmittel empfohlen.

Durchfall
Auch mit einem Stoma kann man Durchfall bekommen oder flüssigen Stuhl haben. Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen darüber. Ein einmaliger Durchfall kann durch bestimmte Nahrungsmittel ausgelöst werden und verschwindet häufig von selbst wieder. Wenn Sie allerdings dreimal hintereinander oder öfter Durchfall haben, besteht das Risiko, dass Sie zu viel Flüssigkeit verlieren. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Stomatherapeuten.


Essen gehen
Sobald Sie wissen, welche Nahrungsmittel Ihnen bekommen, gibt es keinen Grund, nicht wieder einmal in einem Restaurant zu essen.

Beginnen Sie mit einem Restaurant, das Sie schon kennen, und wählen Sie ein einfaches Gericht, zum Beispiel eine Pizza. Beim Bestellen müssen Sie nicht übervorsichtig sein, einfach nur vernünftig. Bestellen Sie, was Sie möchten, beachten Sie jedoch, dass fette Speisen und Saucen problematisch sein können.

Wenn Sie Bedenken wegen bestimmter Nahrungsmittel haben, probieren Sie sie zuerst zu Hause aus, damit Sie Ihre Reaktion darauf kennen. Danach können Sie sie allmählich in Ihren Ernährungsplan mit aufnehmen.

Beim Alkohol sollten Sie zunächst mit einer kleinen Menge des üblichen Getränks beginnen, das Sie auch zu Hause genießen. Nehmen Sie einfach ein kleines Bier und nicht ein großes. So kann sich Ihr Körper wieder besser an den Alkohol gewöhnen.

Freunde treffen
Ob ein gemütliches Bierchen in Ihrer Kneipe, ein Restaurantbesuch mit Ihrem Partner oder Ausgehen mit Freunden – nichts sollte Sie davon abhalten, in Ihrer Freizeit das zu tun, was Sie auch vor Ihrer OP getan haben.

Setzen Sie sich zunächst jedoch kleine Ziele. Kleine Ziele sind etwa das erste Aufsuchen einer öffentlichen Toilette, der Besuch eines Restaurants oder eines Verwandten oder auch ein ganztägiger Ausflug. Schon bald werden Sie dann darüber nachdenken, zum Tanzen auszugehen oder zu verreisen.

Lernen Sie jemanden Neues kennen, müssen Sie von Ihrer Situation nur sprechen, wenn Sie sich dabei wohl fühlen. Es liegt ganz bei Ihnen.

Intime Beziehungen
Jede Art von Operation kann den Körper äußerlich verändern und beeinflussen. Das wirkt auch darauf, wie wohl Sie sich in Ihrem Körper fühlen. Versuchen Sie zu akzeptieren, dass eine Gewöhnung Zeit braucht. Es geht nicht nur um Ihr Stoma, es geht um Ihren ganzen Körper.

Durch sexuelle Aktivität können Sie Ihr Stoma nicht beschädigen. Die meisten Stomaträger können wieder ein erfülltes Sexualleben führen. Es ist ganz natürlich, nervös zu sein. Machen Sie also nur das, was angenehm für Sie ist, lassen Sie sich Zeit und sprechen Sie mit Ihrem Partner.

Für die intimen Stunden zu zweit gibt es besonders kleine Stomabeutel. Wenden Sie sich an den Beratungsservice oder bestellen Sie kostenfrei ein Produktmuster in unserem Produktkatalog.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
über Stoma erzählen Wem und was Sie über Ihr Stoma erzählen sollten Vielleicht ist direkt nach Ihrer Operation eine Ihrer wichtigsten Fragen: Wem erzähle ich was über mein Stoma – und wie? Wem Sie etwas erzählen und was Sie erzählen, liegt ganz bei Ihnen. Vielen Menschen hilft es, über die Situation zu reden. Wer soll etwas davon erfahren?
Schließen

Wem und was Sie über Ihr Stoma erzählen sollten

Wofür Sie sich auch entscheiden: Sie müssen sich mit Ihrer Entscheidung wohlfühlen. Eine Möglichkeit ist es, Freundinnen und Freunde oder Kolleginnen und Kollegen darüber zu informieren, dass Sie nach einer großen Operation wegen schwerer Krankheit nun einen Stomabeutel tragen. Damit kommen Sie Fragen und Spekulationen zuvor. Und Ihre Bekannten sehen, dass Sie mit der Situation unkompliziert umgehen.

Familie und Freunde
Offenheit und Ehrlichkeit gegenüber den Menschen, die Ihnen nahe stehen, können helfen, wieder zu dem Leben zurückzukehren, das Sie vor der Stomaoperation geführt haben. Zu Beginn müssen Ihre Nächsten verstehen, dass Sie zwar schon zu Hause sind, sich aber noch eine gewisse Zeit lang erholen müssen.

Kinder
Wenn Sie Kinder oder Enkelkinder haben, denken Sie vielleicht, dass sie noch zu jung sind, um die Situation zu verstehen. Kinder können mit der Situation jedoch recht gut umgehen, wenn sie ihnen verständlich erklärt wird. Kinder suchen häufig nach Geheimnissen. Verschweigt man ihnen die Wahrheit, befürchten sie gar, dass die Situation schlimmer als sie tatsächlich ist, sei.

Auf der Arbeit
Viele Stomaträgerinnen und Stomaträger haben Angst davor, ihre Arbeitskollegen zu informieren. Auch auf der Arbeit sind Sie es, der entscheidet, wem und was Sie mitteilen. In der Regel empfiehlt sich aber, dass zumindest eine Person von Ihrem Stoma weiß. Wenn es ein Problem oder Schwierigkeiten gibt, können Sie mit dieser Vertrauensperson sprechen. 

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Kleidung Kleidung Natürlich möchten Sie sich nach der Operation gerne wieder so kleiden wie davor. Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, wie Sie sich nach Ihren Wünschen kleiden können und Ihr Stoma gleichzeitig gut geschützt ist. Wie kleide ich mich?
Schließen

Headline text

Vermeiden Sie möglichst enge Hosenbunde, da sie gegen die Versorgung drücken können, so dass diese dann undicht werden könnte oder aber die Ausscheidungen nicht in den Beutel abfließen können. Auch der Gürtel sollte nicht direkt über das Stoma verlaufen.

In Hosen mit Bundfalten können Sie einen Stomabeutel besser verbergen.

Ihre Unterwäsche sollte ebenfalls unterhalb des Stomas oder aber komplett über das Stoma reichen. Es gibt für Stomaträger spezielle Kleidung - darunter auch Unterwäsche.

Es gibt Stomaversorgungen die besonders flach sind und daher so gut wie nicht unter der Kleidung auftragen. Sie passen sich Ihrem Körper gut an, damit Sie auch weiter Ihre Lieblingsgarderobe tragen können.

Es gibt auch einige Anbieter die sich auf die Herstellung von Beutelbezügen, speziell für die Stomaversorgung spezialisiert haben. Diese Beutelbezüge für Ihre Versorgung sind in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich.

Schließen
Zurück in den Beruf Zurück in den Beruf Nach der Op ist es natürlich, dass Sie so schnell wie möglich wieder in Ihren normalen Alltag zurückkehren wollen. Teil dieses Alltages kann sein, wieder zu arbeiten. Mit etwas Planung gibt es keinen Grund, warum dies nicht möglich sein sollte. Zurück in den Beruf nach der Stomaoperation
Schließen

Zurück im Beruf

Vorausplanen
Einige Zeit nach der Operation können die meisten Menschen problemlos wieder zur Arbeit gehen. Wann und wie Sie dies tun, hängt von der Art Ihrer Arbeit ab, von der Art Ihrer Stoma-Operation und davon, wie Sie sich fühlen.

Informieren Sie Ihren Arbeitgeber so früh wie möglich, und klären Sie die vorhandenen Möglichkeiten. Wenn Sie sich noch etwas müde fühlen und sich erst an die neuen Routinen gewöhnen müssen, können Sie vielleicht in Teilzeit beginnen.

Ausprobieren
Machen Sie einige Wochen vor der geplanten Rückkehr zur Arbeit einige Probedurchläufe: Ziehen Sie sich so an, als würden Sie zur Arbeit gehen, und planen Sie Ihren Tag. Überlegen Sie, was Sie essen und auch wann und wie häufig Sie während des Tages die Versorgung wechseln oder entleeren müssen. So können Sie eine Routine entwickeln und Ihren Tag entsprechend planen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich dadurch gut vorbereitet fühlen.

Tipps

  • Informieren Sie Ihren Arbeitgeber so früh wie möglich
  • Erhöhen Sie Ihre Arbeitsstundenzahl allmählich, falls dies möglich ist
  • Überlegen Sie, wo Sie während der Arbeitszeit die Versorgung wechseln können
  • Packen Sie eine kleine Tasche für den Wechsel, die Sie unauffällig auf die Toilette mitnehmen können
  • Machen Sie einige Probeläufe hinsichtlich Essen, Kleidung usw., bevor Sie Ihre Arbeit wieder aufnehmen
  • Wenn Ihre Firma über eine Krankenversicherung verfügt, sollten Sie prüfen, ob Ihr Gesundheitszustand Einfluss auf die Police hat

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Reisen mit einem Stoma Reisen mit einem Stoma Ihr Stoma sollte Sie nicht vom Reisen abhalten. Tipps für Reisen mit einem Stoma
Schließen

Urlaub und Reisen mit einem Stoma

Urlaub und Reisen
Auch mit einem Stoma können Sie ruhig verreisen. Allerdings könnte es einige Zeit dauern, bis Sie sich an Ihr Stoma gewöhnt haben und bereit fühlen, auf Reisen zu gehen. Machen Sie zuerst etwas kürzere Reisen, und schauen Sie, wie es Ihnen damit geht.

Egal, ob Sie per Auto, Zug, Schiff oder Flugzeug verreisen – wichtig ist eine gute Vorbereitung. Packen Sie eine kleine Reisetasche für den Wechsel, und nehmen Sie genügend Reserveversorgungen und Zubehör mit.

Flugreisen
Nehmen Sie auf Flugreisen ausreichend Versorgungen für die Flugdauer selbst und für den Aufenthalt am Urlaubsort sowie Reserveversorgungen für Notfälle mit. Teilen Sie Ihre Versorgungen auf verschiedene Reisetaschen auf. So sind Sie für den Fall gewappnet, dass das Gepäck verloren geht oder dass sich der Flug verspätet. Denken Sie daran, dass Scheren im Handgepäck nicht erlaubt sind. Nehmen Sie bereits fertig ausgeschnittene Basisplatten bzw. Versorgungen mit.

Keine Sorge, die Versorgung kann durch die Druckveränderung während des Fluges nicht beschädigt werden. Stomabeutel sind speziell auf Druckveränderung getestet.

Auslandsreisen
Bevor Sie ins Ausland reisen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Reisekrankenversicherung auch in Ihrem speziellen Fall Schutz im Ausland bietet.

In warmen Klimaregionen schwitzen Sie vielleicht mehr und müssen deshalb Ihren Beutel häufiger wechseln. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Haut vollständig trocken ist, bevor Sie einen neuen Beutel ansetzen, dies sorgt für eine gute Haftung. Falls erforderlich können Sie einen Haartrockner benutzen, um den Bereich zu trocknen. Achten Sie aber darauf, die Temperatur nicht zu hoch einzustellen.

Möglicherweise ist das Risiko von Durchfall oder Flüssigkeitsmangel erhöht. Trinken Sie genügend Wasser und nehmen Sie vorsichtshalber Durchfallmedikamente mit.

Versuchen Sie, sich im Urlaub zu entspannen und die Zeit zu genießen. Denken Sie daran, dass Sie immer noch all die Aktivitäten machen können, die Sie früher gemacht haben.

Tipps für den Urlaub:

  • Lagern Sie die Stomabeutel an einem kühlen Ort
  • Verwenden Sie unterwegs Flaschenwasser zum Wechseln des Beutels
  • Verwenden Sie Sonnencreme erst, nachdem Sie die Versorgung aufgebracht haben, um die Haftung nicht zu beeinträchtigen
  • Versiegeln und entleeren Sie gebrauchte Beutel und entsorgen Sie sie anschließend mit dem normalen Müll
  • Wenn Sie die Beutel nicht mit dem Müll in Ihrem Hotelzimmer entsorgen möchten, benutzen Sie eine öffentliche Mülltonne
  • Informieren Sie sich vor der Abreise in den Urlaub darüber, wo Sie am Urlaubsort medizinische Hilfe erhalten können.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen

Die richtige Versorgung

gesundes Stoma Die richtige Versorgung Ihres Stomas Damit Sie mit Stoma bequem und sorgenfrei leben können, müssen Sie die Haut rund um das Stoma richtig pflegen. Ein gesundes Stoma
Schließen

Die richtige Versorgung Ihres Stomas

Es ist wichtig, dass Ihre Haut gesund bleibt. Wenn die Ausscheidungen aus dem Stoma auf die Haut treffen, wird diese eventuell gereizt. Solche Irritationen wirken sich darauf aus, wie der Hautschutz am Körper haftet. Dies kann zu einem Teufelskreis führen – weitere Undichtigkeiten und weitere Hautirritationen. – Es gilt, diese Wirkungen zu verhindern.

 

Halten Sie die Haut gesund
Diese sechs Schritte sorgen für eine gesunde Haut: 

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haut sauber und vollständig trocken ist, bevor Sie den Hautschutz aufbringen
  2. Passen Sie die Lochgröße des Hautschutzes genau der Größe des Stomas an
  3. Stellen Sie sicher, dass der Hautschutz ganz auf Ihrer Haut aufliegt – drücken Sie ihn mit der Hand leicht an
  4. Wechseln Sie die Versorgung, sobald Sie Unbehagen oder Juckreiz verspüren
  5. Überprüfen Sie regelmäßig die Größe des Stomas, besonders wenn Sie einen Bruch (Hernie) haben
  6. Verwenden Sie eine Stomaversorgung, die auf Ihren Körpertyp abgestimmt ist, und geeignetes Zubehör 

Verwenden Sie die richtige Versorgung
Es gibt unterschiedliche Stomaversorgungssysteme. Bitte wählen Sie die Versorgung, die zu Ihrem Körpertyp passt.

Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Beutelgrößen, Anwendungssystemen, Farben, Hautschutzsystemen und vielen anderen Funktionen, die Ihrer Lebensweise entsprechen. Über die Produktsuche erfahren Sie weitere Einzelheiten.

Verwenden Sie das richtige Zubehör
Coloplast bietet auch eine große Auswahl an Zubehör an, das zu einem noch besseren Gefühl beim Tragen des Stomabeutels führt. Das Zubehör optimiert die Abdichtung, verhindert Hautprobleme und verringert Gerüche.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
das passende Produkt Körper sind verschieden – genauso verschieden sind Stomaversorgungen Verwenden Sie eine Stomaversorgung, die zu Ihrem Körpertyp passt. Finden Sie das passende Produkt
Schließen

Körper sind verschieden – genauso verschieden sind Stomaversorgungen

Da jeder Körper anders ist und da sich Körper im Laufe der Zeit verändern, müssen Sie sorgfältig darauf achten, sich für das richtige, das passende Produkt zu entscheiden. 

Nach einer Stomaoperation kann sich  Ihr Körper aus verschiedenen Gründen ändern. Zum Beispiel durch:

  • eine Gewichtszunahme oder einen Gewichtsverlust, wenn Sie von der Erkrankung genesen, wegen der Sie operiert wurden
  • Hautfalten oder Narben um Ihr Stoma
  • Entwicklung eines Bruchs im Zusammenhang mit Ihrem Stoma

Wenn sich Ihr Körpertyp verändert, ist es wichtig, dass Ihr Stomabeutel weiterhin gut anliegt.

Finden Sie das passende Produkt
Für eine gute Stomapflege ist eine gute Abdichtung zwischen der Versorgung und der Haut besonders wichtig. Wenn beispielsweise Ihr Stoma sich mit der Zeit unter die Haut zurückgezogen hat, müssen Sie eventuell auf eine gewölbte Versorgung wechseln. Unter Umständen müssen Sie auch weiteres Zubehör anwenden.

Der Online-Produktekatalog hilft  Ihnen bei der Fehlersuche und der Lösung typischer Stomaprobleme, etwa im Zusammenhang mit der Haut.

Lassen Sie sich von Ihrem Stomatherapeuten dazu beraten, ob die Versorgung passt und welches Zubehör für Sie sinnvoll ist.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Verschiedene Stomaversorgungen Auswahl der richtigen Stomaversorgung Es gibt eine große Anzahl an Stoma-Systemen. Es ist nicht immer einfach, das passende Produkt auszuwählen. Deshalb sollten Sie die verschiedenen Möglichkeiten kennenlernen. Verschiedene Stomaversorgungen
Schließen

Welche Art von Stomaversorgung ist die richtige für mich?

Die Stomaversorgung lässt sich in zwei unterschiedliche Systeme unterteilen: Beim
einteiligen System ist der Beutel fest mit dem Hautschutz verschweißt. Wenn ein Wechsel notwendig ist, wird die gesamte Versorgung entfernt. Dadurch eignet sich dieses System für häufiges Wechseln.

Zweiteilige Systeme bestehen aus einer Basisplatte und einem separaten Stomabeutel. Bei diesen Systemen kann der Beutel entfernt und gewechselt werden, ohne gleichzeitig die Basisplatte wechseln zu müssen. Basisplatte und Beutel können auf zwei Arten miteinander verbunden werden: Die Rastringkopplung fixiert den Beutel an der Basisplatte durch einen Klickverschluss, der hörbar einrastet und Ihnen die Sicherheit gibt, dass Beutel und Platte fest miteinander verbunden sind.

Eine Klebeverbindung fixiert den Beutel an der Basisplatte mit einem sicheren, flexiblen Klebesystem.

Beutel-Typen
Abhängig von der Art des Stomas gibt es drei Haupt-Typen von Stomabeuteln:

  • Geschlossen
  • Offen
  • Urostoma

Geschlossene Beutel werden in der Regel bei Kolostomata verwendet, wobei der Stuhl meist eher fest ist. Wenn der Beutel voll ist, wird er ausgetauscht und entsorgt anstatt geleert und wieder verwendet.

Die offene Beutelversion wird in der Regel bei Ileostomata verwendet, bei denen der Stuhl normalerweise flüssig ist. Manchmal werden offene Stomabeutel auch bei einem Kolostoma angewendet. Die offene Variante ist einfach zu entleeren und muss nicht so häufig gewechselt werden wie ein geschlossener Beutel.

Urostomabeutel werden für die künstliche Harnausleitung angewendet. Der Beutel kann bei Bedarf geleert und falls erforderlich auch gewechselt werden. Ein Urostoma kann an einen Sammelbeutel angeschlossen werden, um so einen Wechsel während der Nacht zu vermeiden.

Die richtige Versorgung finden und kostenfrei testen.

Brava® Produktfinder: Suchen, finden und testen Sie kostenfrei Ihr Brava® Produkt.

Schließen
Anpassung der Versorgung Anpassung der Versorgung Der erste und wichtigste Grundsatz ist: Die Öffnung des Hautschutzes muss genau mit dem Stoma abschließen. Informieren Sie sich zur Anpassung der Versorgung
Schließen

Wichtige Grundsätze sind:

Ist die Öffnung größer als Ihr Stoma, kann es schnell zu Unterwanderungen des Hautschutzes durch die Ausscheidungen kommen. Diese Unterwanderungen können Leckagen und starke Hautreizungen verursachen. Ermitteln Sie also mit einer Messschablone den exakten Durchmesser Ihres Stomas.

Zuschneiden der Stomaversorgung

Ist Ihr Stoma oval geformt, brauchen Sie eine Versorgung, die Sie entsprechend Ihrer Stomaform und -grösse ausschneiden können. Hierfür schneiden Sie sich am besten selbst eine Schablone zurecht. Ihr Stomatherapeut wird Ihnen dabei gern behilflich sein. Ist Ihr Stoma kreisrund, können Sie jederzeit Beutel mit vorgestanzter Hautschutzöffnung benutzen.
Achtung: Der Stomadurchmesser verändert sich nach der Operation! Ihr Stoma wird nach der Operation mit großer Wahrscheinlichkeit etwas kleiner. Das ist ganz normal. Sie sollten dann auf einen Hautschutz mit einer kleineren Öffnung umsteigen. Beispiel: Sie werden aus der Klinik entlassen mit einer Hautschutzöffnung von 30mm Durchmesser. Nach ungefähr 4 Wochen wird Ihnen wahrscheinlich die Größe 25mm reichen.

Schließen
Schließen

Gratis Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Senden

Desktop-Version anzeigen
tag in your site.