Schließen
Wählen Sie Ihre Sprache

Diese Seite existiert nicht in dieser Sprache

Coloplast Standorte im Überblick
Produkte für eine optimale Wundversorgung Coloplast hilft Fachkräften in der Wundversorgung, die Lebensqualität ihrer Patienten weltweit zu verbessern. Dazu trägt eine Vielzahl von Produkten bei. Erfahren Sie mehr über die Wundversorgung

Unsere Produkte eignen sich für ein breites Spektrum an Wundarten. Das Sortiment bietet Lösungen für nicht-infizierten, infizierten oder schmerzhaften Wunden mit verschiedenen Exsudatleveln.

 

Wundheilung

Die Wundheilung wird durch die zugrunde liegende Ursache wie Diabetes oder arterielle oder venöse Insuffizienz beeinflusst. Dies muss berücksichtigt werden und wenn möglich, behandelt werden, um Fortschritte in der Wundversorgung zu erzielen.

Wichtige Faktoren für die lokale Wundversorgung sind: 

  • Debridement
  • Reduzierung der bakteriellen Belastung
  • Exsudat Management.
  • Schmerztherapie

Die richtige Wahl des Wundverbandes reduziert das Risiko von Mazeration und Leckagen.
Zudem wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut verbessert, was die Heilung positiv beeinflusst. Coloplast bietet qualitativ hochwertige Produkte zur Wundversorgung, die diese Bedürfnisse unterstützen. 

Schließen
Biatain® - die einfache Lösung Mit 30 jähriger Erfahrung in der Wundversorgung glauben wir, dass in der Absorption der Schlüssel zu einer optimalen Wundheilung liegt. Unsere Biatain® Produkte zeichnen sich daher durch eine exzellente Absorption aus. Biatain - exzellente Absorption - optimale Wundheilung

Referenzen

1. Andersen et al. Ostomy/Wound Management 2002:(48)8:34-41

2. Munter et al. Journal of Wound Care 2006:15(5):199-206

3. Jorgensen et al. International Wound Journal 2005:2(1):64-73

4. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

5. Reitzel et al. EWMA 2008 and WUWHS 2008

6. Severin & Kristensen. EWMA 2005

7. Reitzel & Marburger. EWMA 2009

8. Nielsen et al. EWMA 2011

Das Biatain Portfolio ermöglicht die Behandlung von ca. 90% aller Wunden im Niedergelassen Bereich und die Mehrzahl aller Wunden im Krankenhaus. 

 

Biatain

Das Biatain Sortiment

  • Biatain Schaumverbände bieten aufgrund ihrer kapillaren 3-D-Polymerstruktur eine exzellente Absorption und passen sich optimal den Konturen der Wunde an. Des weiteren zeichnen sie sich durch eine hohe Retention aus und schaffen ein optimal feuchtes Wundklima.
  • Das Biatain Portfolio bietet Lösungen für alle Typen von exsudierenden Wunden.
  • Studien zeigen, dass Biatain Schaumverbände exzellente Absorptionskapazitäten bieten, auch unter Kompression (1-8).
Schließen

Nicht-infizierte Wunden

Die Förderung der Wundheilung von nicht-infizierten Wunden

Unsere Produkte Biatain®, Comfeel® und Purilon® sind leistungsstarke Lösungen für das Wundmanagement von nicht-infizierten Wunden.

Biatain® Schaumverband nicht-haftend Biatain® Schaumverband nicht-haftend Exzellente Absorption – für Wunden mit besonders fragiler Umgebungshaut. Erfahren Sie mehr über Biatain®Schaumverband nicht-haftend

Referenzen

3. Andersen et al. Ostomy/Wound Management 2002;(48)8:34-41

4. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

5. Reitzel et al. EWMA 2008

6. White R and Cutting KF. WorldWideWounds2006

7. Romanelli et al. Wounds International 2010;1(2)

Der Biatain® Schaumverband bietet aufgrund seiner kapillaren 3-D-Polymerstruktur exzellentes Exsudatmanagement. Das Exsudat wird von dem Polyurethanschaum schnell aufgenommen, vertikal von der Wunde weggeleitet und sicher im weichen und flexiblen Verband gespeichert. Ein seitliches Ausbreiten wird verhindert und das Risiko an Mazeration und Leckagen minimiert. Eine semipermeable Polyurethanfolie auf der Außenseite des Verbandes schützt vor Keimen und Feuchtigkeit und lässt überschüssiges Exsudat verdunsten.
Vorteile:

  •  Einzigartige -3-D-Polymerstruktur
  •  Exzellente Absorption
  •  Minimales Risiko an Mazeration und Leckagen (3)
  •  Lange Tragezeit
  •  Weich und flexibel
  •  Sicher unter Kompressionen

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Schaumverband als nicht-haftende Variante in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Schaumverband selbst-haftend Biatain® Schaumverband selbst-haftend Exzellente Absorption – für die Behandlung von Wunden mit intakter Umgebungshaut. Erfahren Sie mehr über Biatain® Schaumverband selbst-haftend

Referenzen

3. Andersen et al. Ostomy/Wound Management 2002;(48)8:34-41

4. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

5. Reitzel et al. EWMA 2008

Biatain® Schaumverband selbst-haftend besitzt einen Haftrand auf Hydrokolloidbasis. Der Verband lässt sich einfach und sicher fixieren. Einem unerwünschten Abrollen wird durch die guten Hafteigenschaften des Hydrokolloidrandes entgegengewirkt. Die wundumgebende Haut wird zusätzlich vor Mazeration geschützt.

Biatain® Schaumverband selbst-haftend ermöglicht dem Patienten durch seine sichere Haftung eine hohe Bewegungsfreiheit. Der wasserabweisende Topfilm ermöglicht die tägliche Körperpflege des Patienten.

Der Verband bietet dem Patienten Sicherheit und Schutz durch eine wirksame Keimbarriere und die Minimierung von Leckagen.

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Schaumverband selbst-haftend in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Schaumverband sanft-haftend Biatain® Schaumverband sanft-haftend Haftet eigenständig, und unterstützt die Fachkraft bei der Anlage eines Sekundärverbandes als "dritte Hand". Erfahren Sie mehr über Biatain®Schaumverband sanft-haftend
Schließen

Biatain®Schaumverband sanft-haftend

Biatain® Schaumverband sanft-haftend ist zur Behandlung von Wunden mit brüchiger und fragiler Umgebungshaut bestimmt oder wenn Sie eine »dritte Hand« beim Verbandswechsel benötigen. Die hautfreundliche, leicht haftende Beschichtung bedeckt weniger als 50% der Verbandoberfläche und gewährleistet so ist eine exzellente Absorption.

 

Der Verband liegt sanft auf der Haut und haftet nicht am feuchten Wundgrund, sondern nur auf der trockenen wundumgebenden Haut. Dies ermöglicht einen schmerzarmen und atraumatischen Verbandswechsel. Biatain® Schaumverband sanft-haftend unterstützt Sie durch seine sanfte Haftung bei der alltäglichen Herausforderung in der Praxis wie eine »dritte Hand«. Ein Verrutschen des Verbandes beim Anlegen eines Kompressionsverbandes wird verhindert und die Fixierung bei der Verwendung mehrerer Verbände vereinfacht. Biatain® Schaumverband sanft-haftend ist mit einer sterilen Schere zuschneidbar und mit einem Sekundärverband zu fixieren.
Die abgeflachten Ränder verringern zusätzlich das Auftreten von Druckstellen. 

 

Erfahren Sie mehr über den Biatain Schaumverband als sanft-haftende Variante in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Silicone Biatain® Silicone Für eine sanfte Haftung. Erfahren Sie mehr über Biatain® Silicone
Schließen

Biatain® Silicone

Biatain® Silicone kombiniert den bewährten Biatain Schaum mit einer sanften Silikonhaftung. Dies ermöglicht einen vollen Kontakt zwischen 3D-Polymerschaumkissen und Wundgrund. Der Biatain® Schaumverband, gepaart mit einem zusätzlichen Depot, schafft die Voraussetzung einer exzellenten Absorption. Da die Silikonhaftung besonders sanft ist, eignet sich Biatain® Silicone insbesondere auch für eine vorgeschädigte Umgebungshaut.

Durch das sanfte, perforierte und dabei sichere Silikon Distanzgitter über die gesamte Fläche des Verbandes, bietet Biatain® Silicone einen sicheren Halt und einen schmerzarmen Verbandwechsel. Der Verband befindet sich auf dem Hautniveau, wodurch ein optimales Tragegefühl auch unter Kompression gewährleistet wird. Die hohe Flexibilität des Biatain® Silicone Schaumverbandes ermöglicht eine sehr gute Passform auch an schwer zu versorgenden Körperstellen.

Die Vorteile im Überblick

 

  • Wölbt sich zum Wundgrund
  • Passt sich optimal der Körperform an
  • Reduziert das Risiko von Mazerationen
    und Leckagen

 

 

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Silicone in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Silicone Lite Biatain® Silicone Lite Für sanfte Haftung bei schwach exsudierenden Wunden. Erfahren Sie mehr über Biatain® Silicone Lite
Schließen

Biatain® Silicone Lite

Biatain® Silicone Lite ist ein besonders flexibler, dünner Schaumverband mit einer sanften Silikonhaftung. Er kombiniert die Vorzüge von Biatain® Silicone mit noch mehr Flexibilität durch ein dünneres Schaumkissen. Dieses macht Biatain® Silicone Lite besonders angenehm zu tragen und bietet eine exzellente Passform auch an sehr schwer zu versorgenden Körperstellen, wie z. B. Knöchel, Ellenbogen und Knie. Durch die sanfte Silikonhaftung benötigt Biatain Silicone Lite keinen Sekundärverband und kann je nach Heilungsfortschritt und Exsudatmenge mehrere Tage ohne Verbandwechsel getragen werden (Bis zu 7 Tagen). Biatain® Silicone Lite stellt vor allem für schwer zu versorgende Körperregionen eine vielseitige Lösung dar und ist bei schwach bis mittelstark exsudierenden Wunden die ideale Wundauflage. Biatain® Silicone Lite kann auch unter Kompression verwendet werden.

Die Vorteile im Überblick

  • Die gleichen Vorzüge wie Biatain Silicone
  • Dünner – dadurch noch flexibler
  • Ideal für schwach exsudierende Wunden

 

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Silicone Lite in unserem Produktkatalog

Schließen
Comfeel® Plus Comfeel® Plus Optimale Wundheilung für oberflächliche Wunden in der Granulationsphase. Erfahren Sie mehr über Comfeel® Plus Flexibel

Comfeel® Plus Flexibel

Comfeel® Plus Flexibler Wundverband ist ein besonders anpassungsfähiger und hautfreundlicher Hydrokolloidverband. Er besteht aus einer selbsthaftenden Hydokolloidmatrix in die stark quellfähige Natrium-Carboxymethylcellulose (CMC) und Calciumalginat eingebettet sind.

Vorteile:

  • Besonders flexibel
  • Hautfreundlich
  • Enthält CMC und Alginat

Erfahren Sie mehr über Comfeel® Plus Flexibel in unserem Produktkatalog

Schließen
Comfeel® Plus Transparent Comfeel® Plus Transparent Für oberflächliche Wunden in der Epithelisierungsphase und für postoperartive Wunden. Erfahren Sie mehr über Comfeel® Plus Transparent
Schließen

Comfeel® Plus Transparent

Comfeel® Plus Transparenter Wundverband ist ein besonders dünner, durchsichtiger Hydrokolloidverband - ideal für akute oberflächliche als auch epithelisierende chronische Wunden. Comfeel Plus Transparent besteht aus einer stabilen, selbsthaftenden Hydrokolloidmatrix.

Die eingebetteten Carboxymethylcellulose-Partikel formen sich in Kontakt mit Wundexsudat zu einem kohäsiven Gel, welches die Wunde schützt und ein Verkleben mit neu gebildetem Epithel verhindert. Comfeel Plus Transparent schützt die Wunde nach außen durch eine semipermeable Polyurethanfolie vor Bakterien, Sekundärinfektionen und Wasser. Überschüssiges Wundexsudat kann hingegen durch die Polyurethanfolie entweichen, so dass stets ein optimal feuchtes  Wundheilungsmilieu gewährt wird und das Mazerationsrisiko minimiert wird.

Vorteile:

  • Transparent 
  • Hautfreundlich 
  • Hoher Komfort

Erfahren Sie mehr über Comfeel® Plus Tansparent in unserem Produktkatalog.

Schließen
Biatain® Alginate Biatain® Alginate Exzellente Absorption – für die Reinigung von Wunden und Wundhöhlen. Erfahren Sie mehr über Biatain® Alginate

Referenzen

4. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

12. Segal et al. Journal of Biomaterials Applications 1998;249.

Biatain® Alginate ist besonders für mittelstark bis stark exsudierende, fibrinös belegte Wunden geeignet. Biatain® Alginate besteht zu 85% aus Calciumalginat und zu 15 % aus hydrokolloider Carboxymethylcellulose (CMC). Die weiche und gut applizierbare Materialkombination passt sich optimal den Konturen an und kann ein 18-faches ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit aufnehmen.

Die verwebte Materialstruktur bildet durch Ionenaustausch in Verbindung mit dem absorbierten Exsudat ein kohäsives Gel, das die Wunde feucht hält und Wundsekrete sowie Gewebetrümmer aufnimmt und sicher einschließt. Das feuchte Wundmillieu und die natürliche Reinigungsfunktion können den Heilungsprozess insbesondere auch bei fibrinösen Wunden Fördern.

Durch die Materialkombination kann Biatain® Alginate länger auf der Wunde verbleiben, wodurch weniger Verbandswechsel nötig sind, was einen kosteneffizienten Einsatz ermöglicht. Darüber hinaus zeichnet sich diese Materialkombination durch eine schnelle lokale Absorption und durch ein gutes Retentionsvermögen aus. Das Risiko einer Mazeration der Wundumgebung wird wirksam vermindert.

Durch das besonders weiche und gut formbare Material passt sich der Alginatverband auch an unebenen Wundgrund an. Durch die verwebte Materialstruktur ermöglicht das Gel ein einfaches, atraumatisches Entfernen des Verbandes in einem Stück, ohne Rückstände in der Wunde zu belassen.

Erfahren Sie mehr über Biatain® Alginate in unserem Produktkatalog.

Schließen
Biatain® Super Hydrokapillarverband selbst-haftend Biatain® Super Hydrokapillarverband selbst-haftend Exzellente Absorption – für stark exsudierende Wunden. Erfahren Sie mehr über den Biatain® Super Hydrokapillarverband selbst-haftend

Referenzen

8. Morris. British Journal of Nursing 2003;12(10):630-35

9. Norkus et al. Journal of Wound Care 2005;14(9):429-32

10. Karlsmark et al. British Journal of Nursing 2004;13(6):S29-S35

Biatain® Super Hydrokapillarverband bietet eine sichere Versorgung für schwach bis stark exsudierende Wunden. Der Verband zeichnet sich durch sehr gute Absorbtions- und Retentionseigenschaften aus. Das Exsudat wird vertikal aufgenommen und von der Cellulosefaser direkt in das Wundkissen weitergeleitet.

Der Verband wird durch einen halbtransparenten, semipermeablen Polyurethanfilm auf der Oberseite vor äußeren Einflüssen geschützt, und überschüssiges Wundexsudat kann nach außen verdunsten. Der Kern besteht aus einem hydrokapillaren Wundkissen mit Superabsorbern. Auf der Wundseite verhindert eine Wundkontaktschicht ein Verkleben mit dem Wundgrund und erleichtert einen atraumatischen Verbandwechsel.

Durch das exzellente Exsudatmanagement sorgt Biatain Super für ein optimales Wundmilieu. Die Verbände können bis zu sieben Tage auf der Wunde verbleiben. Durch die langen Tragezeiten des Verbandes verringert sich der Arbeitsaufwand für das Pflegepersonal, und einen wirtschaftlichen Einsatz wird ermöglicht.

Erfahren Sie mehr zum Biatain® Super Hydrokapillarverband als selbst-haftende Variante in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Super Hydrokapillarverband nicht-haftend Biatain® Super Hydrokapillarverband nicht-haftend Exzellente Absorption – für stark exsudierende Wunden. Erfahren Sie mehr über den Biatain® Super Hydrokapillarverband nicht-haftend

Referenzen

8. Morris. British Journal of Nursing 2003;12(10):630-35

9. Norkus et al. Journal of Wound Care 2005;14(9):429-32

10. Karlsmark et al. British Journal of Nursing 2004;13(6):S29-S35

Biatain® Super Hydrokapillarverband bietet eine sichere Versorgung für schwach bis stark exsudierende Wunden. Der Verband zeichnet sich durch sehr gute Absorbtions- und Retentionseigenschaften aus. Das Exsudat wird vertikal aufgenommen und von der Cellulosefaser direkt in das Wundkissen weitergeleitet.

Der Verband wird durch einen halbtransparenten, semipermeablen Polyurethanfilm auf der Oberseite vor äußeren Einflüssen geschützt, und überschüssiges Wundexsudat kann nach außen verdunsten. Der Kern besteht aus einem hydrokapillaren Wundkissen mit Superabsorbern. Auf der Wundseite verhindert eine Wundkontaktschicht ein Verkleben mit dem Wundgrund und erleichtert einen atraumatischen Verbandwechsel.

Durch das exzellente Exsudatmanagement sorgt Biatain Super für ein optimales Wundmilieu. Die Verbände können bis zu sieben Tage auf der Wunde verbleiben. Durch die langen Tragezeiten des Verbandes verringert sich der Arbeitsaufwand für das Pflegepersonal, und einen wirtschaftlichen Einsatz wird ermöglicht.

Erfahren Sie mehr zum Biatain® Super Hydrokapillarverband als nicht-haftende Variante in unserem Produktkatalog

Schließen
Purilon® Gel Purilon® Gel Purilon® Gel - zur sanften Auflösung von Nekrosen Erfahren Sie mehr über Purilon®

Referenzen

4. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf 

Purilon® Gel ist ein klares, amorphes Hydrogel mit Alginatzusatz. Es bewirkt durch seinen hohen Wassergehalt eine schnelle und sanfte Rehydralisierung und Aufweichung trockenen Gewebes. Purilon® Gel trägt dank dieser Eigenschaft Nekrosen und Beläge schonend ab (autolytisches Débridement), ohne dabei das empfindliche, neu gebildete Gewebe zu schädigen.

Vorteile:

  • Sanftes Débridement
  • Hohe Gelstabilität 
  • Mit Alginat 
  • Ohne Konservierungsstoffe 

Erfahren Sie mehr über das Purilon® Gel in unserem Produktkatalog.

Schließen

Infizierte Wunden

Wirksame Behandlungsmöglichkeiten Neben der Beeinträchtigung für den Patienten stellt eine Wundinfektion an den Behandler und das Gesundheitssystem besondere Anforderungen. Erfahren Sie mehr über unsere wirksamen Behandlungsmöglichkeiten.

References

1. Jørgensen et al. International Wound Journal 2005;2(1):64-73

2. Münter et al. Journal of Wound Care 2006;15(5):199-206

3. Reitzel & Marburger. EWMA 2009

4. Ip et al. Journal of Medical Microbiology 2006;(55):59-63

5. Basterzi et al. Wounds 2010;22(7):165–170

6. Data on file (Independent laboratory testing performed by Wickham Laboratories)

7. Thomas et al.Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

8. Thomas et al. Journal of Wound Care 2005;20(3):124-128

9. Percival et al. International Wound Journal 2011;8(3):237-243

10. Freeman et al. Wounds UK 2006

Unsere Silberionen-freisetzenden Wundauflagen unterstützen Ihre Bemühungen die bestehenden Wundinfektion zu behandeln oder das Infektionsrisiko bei einer drohenden Wundinfektion zu minimieren. Grundlage der Behandlung ist die optimale Absorptionskapazität und die kontinuierliche Silberionenfreisetzung die eine über die Behandlungsdauer anhaltende antimikrobielle Wirksamkeit gewährleisten.

Die Silberionen-freisetzenden Wundauflagen der Biatain-Range sind klinisch erprobt und fördern eine optimale (1,2,10) Wundheilung. Aus klinischer Sicht und aus ökonomischer Sicht sind die Silberionen-freisetzenden Biatain Wundauflage wertvolle Bestandteile der Prevention und Behandlung von Wundinfektionen. 

Patentierter Silberkomplex

Alle Biatain Schaumverbände mit Silber verfügen über einen patentierten Silberkomplex. Bei Kontakt mit Wundexsudat werden Silberionen im Austausch gegen Natriumionen und in Abhängigkeit von der aufgenommenen Exsudatmenge kontrolliert freigesetzt. Aufgrund des multiplen Wirkansatzes ionischen Silbers auf die Bakterienzellen werden diese zerstört und es werden somit die bakterielle Belastung und die lokale Infektion reduziert.

Die hohe Absorptionskapazität vermindert die Exsudatmenge. Von dieser abhängig kann der Schaumverband bis zu sieben Tage auf der Wunde belassen werden. Dadurch werden optimale Bedingungen für eine schnellere Wundheilung von nicht infizierten und nicht schmerzhaften Wunden geschaffen.(1-10)

Antimikrobielle Wirksamkeit

Unabhängige Studien haben gezeigt, dass Silberionen gegenüber den in infizierten Wunden vorkommenden Bakterien wirksam sind (4,5). Studien zu Biatain Ag haben dies ebenfalls gezeigt und das breite, umfassende Wirkspektrum schließt auch antibiotika-resistente Bakterienstämme wie MRSA, P.aeruginosa, VRE und ESBL ein. , dass ist wirksam

Schließen
Biatain® Silicone Ag Schaumverband mit Silber / Silikonhaftung Biatain® Silicone Ag Schaumverband mit Silber / Silikonhaftung Exzellente Absorption – für lokal infizierte Wunden. Erfahren Sie mehr über Biatain® Silicone Ag Schaumverband mit Silber / Silikonhaftung

Der neue Biatain® Silicone Ag Schaumverband bietet einen sicheren Halt bei kontinuierlicher, effektiver Silberfreisetzung sowie eine optimale Anpassungsfähigkeit.

Der Verband ist eine vielseitige Lösung für ein breites Spektrum an exsudierenden Wunden mit verzögerter Heilung aufgrund von Bakterien oder für Wunden mit Infektionsrisiko.

Die Vorteile im Überblick

Kosten- und Zeitersparnis:

  • Biatain Silicone Ag fördert die Wundheilung von lokal infizierten Wunden und kann so Zeit- und Kosten sparen.

Sicherheit:

  • Der optimale Kontakt zum Wundgrund minimiert das Risiko von Mazeration und Leckagen und schützt so den Wundrand.

Effektivität:

  • Effektive Silberfreisetzung zur schnellen Abtötung von Bakterien (bis zu 7 Tagen).

Biatain Silicone Ag wirkt im Schaum und in der Wunde gegen die üblicherweise in infizierten, nicht heilenden Wunden vorkommenden Bakterien. Biatain Silicone Ag wirkt auch gegen MRSA, VRE, ESBL und Pseudomonas. Durch seine sanfte und sichere Silikonhaftung über die gesamte Fläche des Verbands eignet sich Biatain Silicone Ag auch für vorgeschädigte Umgebungshaut und ermöglicht einen atraumatischen und schmerzarmen Verbandwechsel.

Biatain Silicone Ag wölbt sich zum Wundgrund und passt sich so optimal den Konturen der Wunde an. Dies schafft die Voraussetzung für eine exzellente Absorption und reduziert das Risiko von Mazeration und Leckagen.

Biatain Silicone Ag befindet sich auf Hautniveau und kann sicher unter Kompression angewendet werden.

Schließen
Biatain® Ag Schaumverband mit Silber nicht-haftend Biatain® Ag Schaumverband mit Silber nicht-haftend Exzellente Absorption – für lokal infizierte Wunden. Erfahren Sie mehr über Biatain® Ag Schaumverband mit Silber nicht-haftend

Referenzen

1. Jørgensen et al. International Wound Journal 2005;2(1):64-73

2. Münter et al. Journal of Wound Care 2006;15(5):199-206

3. Reitzel & Marburger. EWMA 2009

4. Ip et al. Journal of Medical Microbiology 2006;(55):59-63

5. Basterzi et al. Wounds 2010;22(7):165–170

12. Buchholz. Wounds UK 2009

Biatain® Ag Schaumverband mit Silber nicht-haftend ist ein sanfter antimikrobieller Schaumverband mit einem patentierten Silberkomplex. Der Schaumverband ist besonders für fragile Umgebungshaut geeignet. 

Vorteile:

  • Exzellente Absorption 
  • Antimikrobiell wirksam auch gegenüber resistenten Bakterienstämmen, wie z.B. MRSA, VRE und ESBL 
  • Kontinuierliche Abgabe von Silberionen bis zu 7 Tage 
  • Maximale Tragedauer bis zu 7 Tage, abhängig von der Wunde

Erfahren Sie mehr über Biatain AG Schaumverband mit Silber als nicht-haftende Variante in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Ag Schaumverband mit Silber selbst-haftend Biatain® Ag Schaumverband mit Silber selbst-haftend Exzellente Absorption – für lokal infizierte Wunden. Erfahren Sie mehr über Biatain® Ag Schaumverband mit Silber selbst-haftend

Referenzen

1. Jørgensen et al. International Wound Journal 2005;2(1):64-73

2. Münter et al. Journal of Wound Care 2006;15(5):199-206

3. Reitzel & Marburger. EWMA 2009

4. Ip et al. Journal of Medical Microbiology 2006;(55):59-63

5. Basterzi et al. Wounds 2010;22(7):165–170

12. Buchholz. Wounds UK 2009

Biatain® Ag Schaumverband ist ein antibakterieller Verband mit ionischem Silber, der ein optimales Wundheilungsmilieu schafft und erhält. Er basiert auf der bewährten 3-D-Polymerstruktur von Biatain® und enthält zusätzlich homogen verteilte antibakteriell wirksame Silberkomplexe.

Vorteile:

  • Unterstützt die Wundheilung von lokal infizierten Wunden (1,2)
  • 3-D-Polymerstruktur für exzellente Absorption (3)
  • Antimikrobiell wirksam auch gegenüber resistenten Bakterienstämme, wie z.B. MRSA , VRE und ESBL
  • Kontinuierlicher antimikrobieller Effekt durch homogene Verteilung für eine bis zu sieben Tage (12)

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Ag Schaumverband mit Silber als selbst-haftende Variante in unserem Produktkatalog.

Schließen
Biatain® Alginate Ag Biatain® Alginate Ag Exzellente Absorption für eine antimikrobielle Wirkung zur Reinigung von Wunden und Wundhöhlen. Erfahren Sie mehr über Biatain® Alginate Ag
Schließen

Biatain® Alginate Ag

DerBiatain® Alginate Ag Verband mit Silber ist eine hoch absorptionsfähiger, antimikrobielle Wundauflage aus Calciumalginat und Carboxymethylcellulose (CMC). Bei Exsudataufnahme bildet sich durch Ionenaustausch zwischen Wunde und Verband ein kohäsives, strukturbeständiges Gel, das die Wunde feucht hält uns so den natürlichen Heilungsprozess der Wunde begünstigt. Wundsekret, Gewebetrümmer und abgestorbene Bakterien werden eingeschlossen und beim Verbandswechsel entfernt (autolytisches Débriment).

Durch den Materialmix aus Calciumalginat und CMC erhöht sich die Aufnahmekapazität des Verbandes, und die laterale Verbreitung des Exsudates wird reduziert. Zusätzlich werden in Abhängigkeit von der aufgenommenen Exsudatmenge Silberionen freigesetzt (Hydroaktivierung). Eine antibakterielle Wirkung tritt im sich formenden Gel und am Wundgrund ein. Die weiche und gut applizierbare Materialkombination passt sich optimal den Konturen an.
Biatain® Alginate Ag besitzt eine breite antibakterielle Wirksamkeit gegen die häufigsten Oberflächen- und Gewebebakterien in chronischen Wunden, Candida albicans sowie MRSA und VRE. Durch die Reduktion der bakteriellen Belastung unterstützt Biatain Alginate Ag die physiologische Wundheilung.

 

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Alginate Ag in unserem Produktkatalog

Schließen

Schmerzhafte Wunden

Die Behandlung von schmerzhaften Wunden Biatain® Ibu Schaumverband fördert ein feuchtes Wundheilungsmilieu und kann durch Gewebeschädigung bedingte Wundschmerzen reduzieren. Erfahren Sie mehr über das Verbandmaterial von Coloplast für schmerzhafte Wunden.

Referenzen

1. Jørgensen et al. Wound repair and regeneration 2006;14(3):233-39

2. Gottrup et al. Wound Repair and Regeneration 2008;16:616-26

3. Fogh et al. Wound Repair and Regeneration 2012;20:815-21

4. Palao I Domenech et al. Journal of Wound Care 2008;17(8):342-48

5. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

Biatain® Ibu basiert auf der bewährten 3-D-Polymerstruktur von Biatain® und ergänzt exzellentes ein Exsudatmanagement um die lokale kontinuierliche Freisetzung von Ibuprofen. Durch die kapillare 3-D-Polymerstruktur wird das Wundexsudat schnell absorbiert und sicher im weichen und flexiblen Schaum gespeichert. Eine seitliche Ausbreitung wird verhindert und so das Mazerationsrisiko minimiert. 
 
Pro cm2 sind 0,5 mg Ibuprofen im Polyurethanschaum homogen verteilt. In Abhängigkeit von der Exsudatmenge wird Ibuprofen lokal in die Wunde abgegeben. Die Ibuprofenabgabe kann je nach Exsudatbildung in der Wunde über einen Zeitraum von bis zu sieben Tagen anhalten.Biatain® Ibu Schaumverband schafft ein feuchtes Wundheilungsmilieu und kann durch Gewebeschädigung bedingte Wundschmerzen reduzieren. Das freigesetzte Ibuprofen wirkt lokal in der Wunde.1 Studienergebnisse zeigen ein schnelles Einsetzen und langes Anhalten der schmerzlindernden Wirkung sowie eine Verbesserung der Lebensqualität der behandelten Patienten. 2, 3

Zusätzlich bietet der weiche und flexible Schaum einen angenehmen Tragekomfort für die Patienten und erleichtert Ihnen das Anmodellieren des Verbandes. Dank des exzellenten Exsudatmangements des Schaumverbandes und der daraus resultierenden langen Tragezeit bei kontinuierlicher Ibuprofenfreisetzung bietet Biatain® Ibu eine wirtschaftliche Lösung für die Behandlung von exsudierende Wunden, die durch Gewebeschädigung schmerzen.

Schließen
Biatain® Ibu Schaumverband nicht-haftend Biatain® Ibu Schaumverband nicht-haftend Exzellente Absorption – für schmerzhafte Wunden Erfahren Sie mehr über den Biatain® Ibu Schaumverband

Referenzen

1. Jørgensen et al. Wound repair and regeneration 2006;14(3):233-39

2. Gottrup et al. Wound Repair and Regeneration 2008;16:616-26

3. Fogh et al. Wound Repair and Regeneration 2012;20:815-21

4. Palao I Domenech et al. Journal of Wound Care 2008;17(8):342-48

5. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

Biatain® Ibu basiert auf der bewährten 3-D-Polymerstruktur von Biatain®  und ergänzt exzellentes Exsudatmanagement um die lokale kontinuierliche Freisetzung von Ibuprofen. 

Vorteile:

  •  3-D-Polymerstruktur für exzellente Absorption (5)
  •  Ergänzt exzellentes Exsudatmanagement um die lokale kontinuierliche
  •  Freisetzung von Ibuprofen 
  •  Wundheilung muss nicht schmerzhaft sein (1-4)

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Ibu Schaumverband in unserem Produktkatalog

Schließen
Biatain® Ibu Schaumverband sanft-haftend Biatain® Ibu Schaumverband sanft-haftend Exzellente Absorption – für schmerzhafte Wunden Erfahren Sie mehr über den Biatain® Ibu Schaumverband

Referenzen

1. Jørgensen et al. Wound repair and regeneration 2006;14(3):233-39

2. Gottrup et al. Wound Repair and Regeneration 2008;16:616-26

3. Fogh et al. Wound Repair and Regeneration 2012;20:815-21

4. Palao I Domenech et al. Journal of Wound Care 2008;17(8):342-48

5. Thomas et al. www.dressings.org/TechnicalPublications/PDF/ Coloplast-Dressings-Testing-2003-2004.pdf

Biatain® Ibu basiert auf der bewährten 3-D-Polymerstruktur von Biatain®  und ergänzt exzellentes Exsudatmanagement um die lokale kontinuierliche Freisetzung von Ibuprofen. 

Vorteile:

  •  3-D-Polymerstruktur für exzellente Absorption (5)
  •  Ergänzt exzellentes Exsudatmanagement um die lokale kontinuierliche
  •  Freisetzung von Ibuprofen 
  •  Wundheilung muss nicht schmerzhaft sein (1-4)

Erfahren Sie mehr über den Biatain® Ibu Schaumverband in unserem Produktkatalog

Schließen
Schließen

Gratis Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Senden

Desktop-Version anzeigen